The View from the Shard

Besuchen Sie die Aussichtsplattform des größten Hochhauses Westeuropas

310 Meter Höhe, 11.000 eingesetzte Glasscheiben, 44 Aufzüge und eine Gesamtfläche von 8 Fußballfeldern. Die Zahlen lassen bereits erahnen, dass es sich hier nur um eins handeln kann: The Shard , das größte Hochhaus Westeuropas und neues Wahrzeichen des Londoner Stadtbildes.

Seit Februar 2013 können Besucher auf der 244 Meter hohen Aussichtsplattform The View einen 64 km weiten Rundblick über die Stadt genießen. Durch sogenannte "Tell:scopes", die in Europa bisher nirgendwo sonst eingesetzt werden, können Sie die Stadt im Hellen, wie auch im Dunkeln bestaunen und erhalten gleichzeitig Informationen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten.

Doch The View From The Shard bietet noch mehr als eine spektakuläre Aussicht. Bereits wenn Sie den Eingangsbereich betreten, beginnt Ihre abenteuerliche Reise. Erfahren Sie in der Galerie alle historischen Fakten zur London Bridge, die sich direkt neben dem Shard befindet. Lassen Sie anschließend vor dem "Greenscreen" ein Erinnerungsfoto von sich schießen, bevor es mit dem Aufzug in rasanter Geschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde nach oben in den 68. Stock geht. Dort erwartet Sie zunächst der "Cloudscape", wo Sie verschiedene Wolkenformationen mit Ihren Bedeutungen kennenlernen, bevor Sie im 69. Stock die lichtdurchflutete Aussichtsgalerie mit einem grandiosen 360-Grad Panoramablick auf die Metropole erwartet. Dann erreichen Sie im wahrsten Sinne des Wortes den Höhepunkt Ihrer Reise - Die Aussichtsplattform im 72. Stock, der höchste zugängliche Punkt unter freiem Himmel, wo Sie inmitten der riesigen Glasscherbe, die Spitze des Hochhauses stehen. Hier eröffnet sich Ihnen nach unten wie nach oben ein unfassbarer Blick, bei dem es einem schwindelig werden kann.

Wer auf dem Weg nach unten noch ein bisschen shoppen möchte, kann dies in der Sky Boutique im 68. Stock erledigen. Und wer nach dem beeindruckenden Erlebnis eine Stärkung braucht, kann in den Etagen 31 bis 33 in einem der Restaurants schlemmen.

Ab dem 01.04.2019 können wir Ihnen jetzt auch eine Champagner oder Cocktail Experience mit anbieten. Bei der Champagne Experience ist ein Glass Moet & Chandon Brut Imperial inkludiert und bei der Cocktail Experience ein Cocktail von deren Premium Cocktail Karte (Champagner Cocktails sind ausgenommen).

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, muss der Besuch der Aussichtsplattform in einem fest gebuchten Zeitfenster gebucht werden.

Bitte wählen Sie bei der Buchung das entsprechende Datum des Besuchs aus und geben Sie vor Abschluß der Buchung im Feld Bemerkungen/Wünsche die Uhrzeit ein. Sollte die gewünsche Uhrzeit nicht mehr frei sein, buchen wir automatisch +-1 Stunde ein, sollten größere Abweichungen notwendig sein, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

This is the second item's accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It's also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body , though the transition does limit overflow.

This is the third item's accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It's also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body , though the transition does limit overflow.
Have more questions?

Contact us at
support@domain.com

Follow us