London Eye

Tickets für das größte Riesenrad Europas - ein unvergessliches Erlebnis!

Das lastminute.com London Eye bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Weltmetropole London. Es ist mit einer Höhe von etwa 135m das derzeit höchste Riesenrad Europas (und vierthöchste der Welt) und eine der Top-Attraktionen in London.

Es besitzt 32 fast vollständig verglaste Kabinen, in denen jeweils bis zu 25 Personen Platz finden. Das London Eye braucht ca. 30 Minuten für eine Umdrehung. Es steht am Südufer der Themse im Londoner Zentrum nahe dem Big Ben.

Unsere lastminute.com London-Eye-Tickets sind datiert und wir reservieren Ihnen direkt ein Zeitfenster. Sollte die Uhrzeit ausgebucht sein, buchen wir die Tickets +/- eine Stunde direkt ein. Sollte die Abweichung größer sein, kontaktieren wir Sie mit den möglichen alternativen Zeiten. Besonders zur Osterzeit ist es ratsam ein festgebuchtes Zeitfenster zu haben, da die Attraktion sehr begeehrt ist.

Seit 2010 gibt es die 4D-Experience, deren Besuch bereits in Ihrem Ticket inklusive ist. Sie können dieses multimediale Erlebnis wahlweise vor oder nach Ihre Fahrt mit dem London Eye besuchen.

Bei der lastminute.com London Eye Champagne Experience ist ein Glas Sekt enthalten - die Champagne Fahrten finden jeweils zur vollen Stunde statt; an unter 18-jährige wird kein Alkohol ausgeschenkt (stattdessen Orangensaft und eine Überraschung).

This is the second item's accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It's also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body , though the transition does limit overflow.

This is the third item's accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It's also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body , though the transition does limit overflow.
Have more questions?

Contact us at
support@domain.com

Follow us