Gatwick Express

Die schnellste Verbindung vom Gatwick Airport in die Londoner Innenstadt - nur 30 Minuten

Der Gatwick Express verkehrt täglich zwischen London Gatwick Airport und dem Bahnhof London Victoria Station (tagsüber im 15-Minuten-Takt). An der Victoria Station haben Sie direkten Übergang zu U-Bahn und Bussen.

Die Fahrtdauer beträgt 30 Minuten - somit der schnellste Weg vom Gatwick Airport nach London.

Bitte informieren Sie sich vorab über mögliche Fahrplanänderungen, insbesondere für die Rückfahrt - zum Teil kommt gerade an Wochenenden zu Baustellen, welche die Fahrzeit beeinflussen können.

Bitte beachten Sie auch die günstigere Alternative zum Gatwick Express, die Regionalbahn von Govia Thameslink nach London St. Pancras oder London Bridge.

Das Ticket wird auf den ersten Nutzungstag ausgestellt. Wenn es sich um ein Hin- und Rückfahrtticket handelt, muss die Rückfahrt dann innerhalb von einem Monaten nach der Hinfahrt erfolgenerfolgen.

Gatwick Express Christmas und New Year's Eve:

23 Dezember - Es gilt der normale Fahrplan.

24 Dezember - bis 13:00 Uhr fahren die Züge normal, anschließend reduziert.

25 Dezember - Es fahren keine Züge von Gatwick Express.

26 Dezember - Es fahren keine Züge von Gatwick Express. Southern Trains bedient die Strecke Gatwick Flughafen bis London Victoria.

27 Dezember - Es gilt der Samstagsfahrplan.

28-29 Dezember - Es gilt ein reduzierter Fahrplan.

30-31 Dezember - Es gilt der Samstagsfahrplan.

1 Januar - Es gilt ein reduzierter Fahrplan.

2 Januar - Es gilt der normale Fahrplan.

This is the second item's accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It's also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body , though the transition does limit overflow.

This is the third item's accordion body. It is hidden by default, until the collapse plugin adds the appropriate classes that we use to style each element. These classes control the overall appearance, as well as the showing and hiding via CSS transitions. You can modify any of this with custom CSS or overriding our default variables. It's also worth noting that just about any HTML can go within the .accordion-body , though the transition does limit overflow.
Have more questions?

Contact us at
support@domain.com

Follow us