Buchung Mo - Fr:
09 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr

(0 61 51) 3 68 65 70

HTS Touristik Inh. Stefan Heinzl Heinrich-Hertz-Str. 6
64295 Darmstadt

City Sightseeing Bath

Hop-On / Hop-Off Tour

Bath ist ein Ort, den man sich bei einer Reise durch das wunderbare England nicht entgehen lassen sollte. Mitten in Somerset – einer Grafschaft im Südwesten Englands – gelegen, besticht der beschauliche Ort vor allen Dingen durch eine beachtliche Anzahl an architektonischen und historischen Baudenkmälern. Ob beeindruckende Herrenhäuser, Kirchen oder die weltweit bekannten Römischen Bäder, Bath hält für jeden Besucher etwas bereit.

Wer nicht nur auf Kultur steht, wird in Bath die einzigen heißen Mineralquellen in ganz Großbritannien finden. Diese wurden, einer Legende nach, von Bladud – seines Zeichens ein königlicher Schweinehirte – noch vor den Römern entdeckt. Bladud litt an Lepra, was bekanntlich sehr unangenehme Nebenwirkungen hat. Ein Bad in den Quellen befreite ihn von dieser Krankheit.

Die Römischen Bäder wurden in den Jahren 78-84 angelegt. Da die Römer feste Badegewohnheiten pflegten und sich keinesfalls mit einfachen Badehäusern zufrieden gaben, errichteten sie ein raffiniertes Bauwerk, welches neben verschiedenen Warmwasserbecken auch Kaltwasserbecken und beheizte Ruheräume aufwies. Für die damalige Zeit nahezu revolutionär. Denn für die Versorgung der Bäder verwendeten sie Bleiwasserleitungen und eine Art Heizung.

Aber Bath hat mehr zu bieten, als heiße Quellen und Römische Bäder. Da wäre zum Beispiel die Abbey Church, welche 676 errichtet wurde und im Inneren mit einem riesigen Fächergewölbe ihre Besucher in den Bann zieht.

Für Architekturliebhaber ist „The Circus“ ein Highlight. Zwei Generationen Wood bauten einen Wohnkreis, der an Perfektion nicht zu überbieten ist. Es handelt sich hierbei um einen kreisrunden Raum, der in drei gleich große Teile gegliedert wurde und von großen Stadthäusern umgeben ist. Als Inspiration für ihr Bauwerk nutzen Vater und Sohn Wood das Kolosseum in Rom. Der zentrale Bereich des Circus wird heute als Garten genutzt.

Ein weiterer architektonischer Leckerbissen ist „The Royal Crescent“. Anders als bei „The Circus“ wurden hier 30 Häuser in der Form eines Halbmondes angelegt. Und auch bei diesem Bauwerk waren Vater und Sohn Wood als Architekten tätig. Ein Großteil des Komplexes wird als Hotel genutzt. Außerdem beherbergen die historischen Mauern ein Museum, Büros und diverse Wohneinheiten.

Auch die Pulteney Bridge ist in ihrer Bauweise und ihren Ausmaßen recht beeindruckend und verdient eine Besichtigung. Sie wurde 1773 erbaut und überspannt den Fluss Avon. Das Besondere an dieser Brücke sind die Geschäfte, die auf der Brücke zu finden sind.

Unsere Sightseeing Tour startet an der Abbey Church und wird sie auf unserer kleinen Rundreise durch Bath an vielen Museen, Denkmälern und historischen Bauwerken über die Geschichte und Entstehung der Stadt informieren. Alle oben genannten Sehenswürdigkeiten werden angefahren und ausführlich erklärt.

Kommen Sie mit uns auf Entdeckungstour durch Bath. Es lohnt sich.



Preise & Buchung

City Sightseeing Bath Preis Menge
Erw.
Originalticket
€ 15,90
Kind (5-15 J.)
Originalticket
€ 9,70
Schüler, Student (mit Ausweis)
Originalticket
€ 13,10
Senior (ab 60 J.)
Originalticket
€ 13,10
Familie (2 Erw. und bis zu 3 Kinder)
Originalticket
€ 44,10
 

Preise & Buchung

Die BritRail Winter Promotion gilt für Reisen, die bis Ende Februar beeendet sind. Letzter Antrittstermin für den Pass ist der 15.02.

Preise auf Anfrage (s.heinzl@england-ferien.de)

City Sightseeing Bath Preis Menge
 

Sonstige Informationen

Altersgrenzen

Kinder: 5-15 Jahre, Senioren ab 60 Jahren

Art des Tickets

City-Sightseeing-Ticket

Gültigkeit

Das Ticket für die City Sightseeing-Tour Bath ist 24 Stunden gültig und offen datiert, d.h. Sie müssen es nicht für einen festen Termin buchen.

Lage

Bath Abbey

Leistungsträger

City Sightseeing Ltd
Unit 4 Pathlow Farm
Featherbed Lane
Wilmcote
Stratford-upon-Avon
Warwickshire
CV37 0ER
England

Allgemeine Öffnungs- bzw. Betriebszeiten

Die Sightseeing-Touren finden täglich und ganzjährig statt.

Zeitliche Einschränkungen

Am 25.12., 26.12. und 01.01. werden keine Sightseeing-Touren angeboten.