Buchung Mo - Fr:
09 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr

(0 61 51) 3 68 65 70

HTS Touristik Inh. Stefan Heinzl Heinrich-Hertz-Str. 6
64295 Darmstadt

Sehenswürdigkeiten in England

The Henry VII Experience

Eintauchen in die Welt des Mittelalters - wo könnte das spannender sein als in York? Immerhin sind die Stadt York und die Region Yorkshire Schauplätze der so genannten Rosenkriege, die gegen Ende des 15. Jahrhunderts zwischen York und Lancaster tobten. Eine der wichtigen Figuren dieser Epoche war Heinrich (Henry) VII. (1457 - 1509) aus dem Hause Tudor. Heinrich wurde 1485 zum König gekrönt. Er war der Vater Heinrichs VIII. Die Dauerausstellung "The Henry VII Experience" im Micklegate Bar Museum nimmt den Besucher mit auf eine Zeitreise in die spannende Epoche des Spätmittelalters. Das Museumsgebäude könnte nicht romantischer sein: Es handelt sich bei "Micklegate Bar" um einen dreistöckigen Turm, der eines der historischen Stadttore von York überragt. Der Turm wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, seine heutige Gestalt erhielt er im 14. Jahrhundert. Er ist mit bunten Wappen geschmückt und bildet ein schönes Fotomotiv. Die Ausstellung verteilt sich über die drei Stockwerke des Turms. Die Treppen sind steil, und es ist leider kein Lift vorhanden. Auf seinem Rundgang erfährt der Besucher viel Interessantes über die Geschichte des Turms und der Stadt. Durch das Stadttor unter dem Turm ziehen traditionell die britischen Könige nach York ein, auch Königin Elizabeth durchschritt das Tor bei ihrem Besuch im Jahr 2012! Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt bei Heinrich dem VII. und seiner Verwicklung in die Rosenkriege. Im Souvenirladen im Erdgeschoss des Turms können die Besucher Literatur über die englische Geschichte und über York finden.