Buchung Mo - Fr:
09 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr

(0 61 51) 3 68 65 70

HTS Touristik Inh. Stefan Heinzl Heinrich-Hertz-Str. 6
64295 Darmstadt

Sehenswürdigkeiten in England

Eden Project

Das Eden Project ist ein 50 Hektar großer botanischer Garten. Die Idee des Projektes stammt vom englischen Archäologen und Gartenliebhaber Tim Smit im Jahr 1995. Bereits sechs Jahre später, 2001 wurde Eden Project eröffnet. Es wurde aus einer ehemaligen Kaolingrube aufgebaut und auf eine Art gemanagt, die absolut umweltverträglich ist. Somit ist Eden Project ein Vorzeigebeispiel für ein Leben in Harmonie mit der Umwelt.

Zwei riesige Gewächshäuser geben dem Garten seinen unverwechselbaren Charakter. Sie bestehen jeweils aus vier geodätischen Kuppeln, die miteinander verschnitten sind. In ihnen werden unterschiedliche Vegetationszonen simuliert. Derzeit sind die Eden Project Gewächshäuser die größte Gewächshäuser der Welt.

In den Innen- und Außenanlagen des Eden Project können aber nicht nur mehr als eine Million Pflanzen der ganze Welt bewundert werden. Auch die einzigartige Architektur von Richard Buckminster Fuller lädt zum Staunen ein. Außerdem sind zahlreiche Kunst Installationen in den Anlagen vorhanden, die Eden Project darüber hinaus noch zu einer Galerie machen. Dieses einzigartige Projekt ist daher weltberühmt und wird jedes Jahr von sehr vielen Touristen aus allen Teilen der Welt besucht.

Attraktion

Bildnachweis: shutterstock.com / Francesco Carucci