Buchung Mo - Fr:
09 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr

(0 61 51) 3 68 65 70

HTS Touristik Inh. Stefan Heinzl Heinrich-Hertz-Str. 6
64295 Darmstadt

Sehenswürdigkeiten in England

Downing Street No. 10

Die Haustür der Downing Street No. 10 ist wahrscheinlich die bekannteste Tür der Welt. Selbst jemand, der mit der Adresse nichts anfangen kann, hat wenigstens die schwarze Tür mit der Hausnummer 10 schon mal gesehen. Jeder offizielle Staatsgast des Vereinigten Königreichs wird nämlich mit dem jeweils amtierenden Premierminister vor der Eingangstür fotografiert.

Downing Street No. 10 ist seit 1902 ständiger Amts- und Wohnsitz des britischen Premierministers, weshalb die Adresse oft als alternative Bezeichnung für den britischen Regierungschef verwendet wird. Das Haus in der Downing Street No. 11 wird übrigens vom britischen Schatzkanzler bewohnt. Da die Familie Blair aber für das kleiner Haus in der Downing Street No. 10 zu groß war, tauschte Tony Blair die Häuser mit seinem Schatzkanzler Gordon Brown. Deshalb bewohnte der derzeitige Premierminister Brown No. 10 bereits, bevor er im Jahr 2007 Tony Blairs Nachfolge antrat.

Die nächste U-Bahn-Station ist Westminster, die mit Circle oder District Line bedient wird. Sowohl die Houses of Parliament als auch die Westminster Abbey befinden sich nur zwei Minuten von Downing Street No. 10 entfernt. Auch der Buckingham Palast ist durch den St. James's Park schnell zu Fuß zu erreichen. Wegen Anschlagsgefahr wurde die Downing Street 1986 für die Öffentlichkeit gesperrt und mit schwarzen Eisentoren verschlossen. Bis 1986 konnte man durch die Downing Street direkt in den St. James's Park gelangen, wenn man vom Regierungsviertel auf dem Weg zum Buckingham Palast oder zum Hyde Park war.