Buchung Mo - Fr:
09 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr

(0 61 51) 3 68 65 70

HTS Touristik Inh. Stefan Heinzl Heinrich-Hertz-Str. 6
64295 Darmstadt

Sehenswürdigkeiten in England

Blickling Hall, Garden and Park

Das heutige Herrenhaus von Blickling Hall wurde 1616-25 im Auftrag des Lordoberrichters Sir Henry Hobart, der den Landsitz 1616 gekauft hatte, von dem Architekten Robert Lyminge auf den Ruinen eines früheren Gebäudes errichtet. Besonders die prachtvolle Backsteinfront ist ein bedeutendes Beispiel des Baustils der Stuart-Zeit geblieben. Zu den beeindruckendsten Räumen in Blickling Hall gehören die 40 Meter lange Galerie mit ihren Deckengemälden, von der aus man einen wunderbaren Blick über den Park hat, und die Bibliothek mit einer Sammlung historischer Manuskripte.

Knapp zwei Jahrhunderte früher, ab 1437, war das Haus im Besitz der Familie Boleyn gewesen. Zwischen 1499 und 1505 lebten hier Sir Thomas Boleyn und seine Frau Elizabeth, und ihre beiden ältesten Kinder, Mary und George, wurden hier geboren. Möglicherweise ist Blickling Hall auch der Geburtsort von Anna Boleyn, der späteren Ehefrau von Heinrich VIII. und Mutter von Elizabeth I., deren Geburtsjahr jedoch nicht eindeutig gesichert ist. Seit ihrem Tod auf dem Schafott sollen der Legende nach Anna Boleyn und ihr Vater als "kopflose Geister von Blickling Hall" hier umgehen.

Park