Buchung Mo - Fr:
09 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr

(0 61 51) 3 68 65 70

HTS Touristik Inh. Stefan Heinzl Heinrich-Hertz-Str. 6
64295 Darmstadt

Sehenswürdigkeiten in England

Bath Assembly Rooms

Die Bath Assembly Rooms wurden von John Wood the Youger im Jahr 1869 entworfen und 1771 fertiggestellt. Sie waren in der damaligen georgischen Gesellschaft der perfekte Ort für Spaß und Unterhaltung. Die Assembly Rooms im Herzen der Weltkulturerbe Stadt Bath werden als die elegantesten und vornehmsten im gesamten britischen Reich bezeichnet. In der Anlage selbst gibt es vier Veranstaltungsräume. Ein 30 Meter langen Ballsaal (ballroom) bildet den größten Innenraum der Assembly Rooms. Desweiteren gibt es den Tea Room (Teezimmer), den Card Room und das Octagon, ein achteckiger Raum.

Die Assembly Rooms sind heutzutage der Öffentlichkeit zugänglich. Im Erdgeschoss befindet sich ein Modemuseum. Im großen Ballsaal können die Besucher in den Sommermonaten verschiedene Ausstellungen besuchen und genießen. Die Assembly Rooms dienen als perfekte Kulisse für große Ereignisse, wie Empfänge, große Konferenzen oder Tanzabende. Aber auch für Hochzeiten sind die Assembly Rooms in Bath sehr gut geeignet, da sie aufgrund ihrer glanzvollen Pracht das notwendige Ambiente für Trauungen schaffen. Außerdem dienten sie für eine Vielzahl von Filmen und Serien, die in der georgischen Zeit spielen, als Drehort.